Motorsegler “Ariane”

Zu Weihnachten 2000 legte ich mir einen Motorsegler ARF-Baukasten „Ariane“ von “krick Modellbau vom Besten” unter den Tannenbaum. Nach wenigen Handgriffen ohne Probleme, wie man es heute bei solchen Fertigmodellen gewöhnt ist, war er einsatzbereit. Lediglich der Rumpf und die Motorverkleidung (verschiedenfarbiges PVC) mußte lackiert werden. Eigentlich war ich ganz zufrieden, noch ein Dekorbogen aufgebracht und der geplante Sonntagsflieger wurde mein ganzer Stolz. Leider hatte ich damit nicht lange Freude, denn schon beim ersten Flug zerlegte sich mein Modell in der Luft, siehe folgende Bilder.

Vergebens wandte ich mich an Herrn Klaus Krick und bat um eine Stellungnahme wegen der gebrochenen Flächensteckung s.u. Aber auf einen Brief meinerseits und auch nach persönlichem Gespräch in Leipzig zur Messe am Stand von krick, der Chef war leider nicht anwesend, warte ich bis zum heutigen Tag auf eine Antwort.

Naja vielleicht haben es einige Lieferanten nicht mehr nötig nach erfolgtem Verkauf ihrer Ware, guten Kundendienst weiter zu betreiben. Ich schloss jedenfalls das Kapitel des gemütlichen Sonntag-Motorseglers erst einmal ab.

Jürgen Morgner Callenberg im Dezember 2001

Powered by Drupal - Design by artinet